ANWENDUNGEN : Nieten

Nieten, Endmontage von Metallteilen mit pneumatischen und hydropneumatischen Pressen

 

Das Nieten ist eine endgültige Verbindung zweier Metallteile miteinander. Diese Verbindung ist ohne Zerstörung des Verbinders (Driften) nicht lösbar. Dieses Verfahren ist besonders geeignet, um zwei Teile mit geringer Dicke miteinander zu verbinden.

EMG entwirft und fertigt pneumatische oder hydropneumatische Pressen zur Durchführung des industriellen Nietens. Unabhängig vom Material der zu verbindenden Teile, ihrer Form oder dem Durchmesser des Niets stellen wir Ihnen unser Know-how und unsere Erfahrung zur Verfügung, um allen Ihren Anforderungen gerecht zu werden. 


Was ist eine Vernietung?


Beim Nieten von Teilen werden die zu verbindenden Teile aufeinandergepresst und dann ein Ende des Niets mit dem oberen Teil des Werkzeugs (Döpper) zusammengedrückt.  Durch die Verformung des Niets entsteht so ein Kopf, der die zusammengefügten Teile zusammenhält. Diese Art der Verbindung ist sicher und absolut fest für alle Arten von Materialien. 

Das Verfahren bietet außerdem eine hohe Vibrationsbeständigkeit, da der Sitz vollständig ausgefüllt ist. Diese Aufnahme ist das Loch, das beim Stanzen der Bleche entsteht, damit der Nietdorn hindurchgehen kann. Das Nieten ist eine Technik, die einen perfekten Kontakt der Blechoberflächen und eine ebenso konstante und starke Klemmung der zusammengefügten Teile bietet.


Welche Art von Presse sollte man zum Nieten von Metallteilen wählen?

 
Ähnlich wie manuelle Pressen, die zum Vernieten von weichen Materialien wie Textilien oder Kunststoffen eingesetzt werden), werden pneumatische und hydropneumatische Pressen in der Industrie zum Vernieten von Metallteilen verwendet. 

Tatsächlich sind die für diese Art der Verbindung am besten geeigneten Pressen pneumatische und hydropneumatische Pressen, da dieser Vorgang einen sehr hohen Kraftaufwand erfordert, vor allem am Ende des Hubs beim Formen des Nietkopfs. Und natürlich muss dies ohne die Gefahr einer Beschädigung der Oberfläche selbst dünner Folien und der zu verbindenden Bleche erfolgen.  

Die Möglichkeit, die Absenkgeschwindigkeit bei pneumatischen und hydropneumatischen Pressen zu steuern, bietet dem Bediener zusätzlichen Komfort. Die Verwendung eines Druckluftzylinders bei dieser Art von Presse ermöglicht eine qualitativ hochwertige Arbeit mit hoher Präzision und der durch dieses Verfahren geformte Block ist von zeitbeständiger Festigkeit. 

Als Hersteller von Pressen zum Vernieten von Metallteilen stehen wir Ihnen mit unserem Know-how und unserer Erfahrung zur Seite und helfen Ihnen dabei, die richtige Nietpresse für Ihren Beruf zu finden. Wussten Sie, dass wir auch gebrauchte Pressen zum Nieten anbieten, die komplett zerlegt, überholt und geprüft sind?